Erfolglos durch den Sommer

Es ist heiß. Kann man nicht anders formulieren. 

Da fragt man sich natürlich umgehend, ob man erfolglos mit seinem Sommer umgehen kann oder ob das nur im Winter klappt. Seid unbesorgt. Gerade die Hitze macht vieles einfacher, denn sie macht uns angenehm dumm.

Man nehme nur mal diese Frage, die radio.eins in die Welt gesetzt hat: 

Hosen.jpg

Da frage ich mich doch sofort:

Anziehen, wie man selbst sich wohl fühlt - geht oder geht gar nicht?

Die Mode und die Ratgeber und die Knigges dieser Welt machen uns da anscheinend einen Strich durch die Rechnung. Wer sich selbst optimieren will, muss fühlen. 

Frauen werden in unserer Gesellschaft leider gefühlte eine Trillionen mal häufiger mit derartigem Blödsinn bzgl. ihrer Klamottenwahl konfrontiert werden. Man sollte allseits mit dieser gegenseitigen Bevormundung aufhören. Während ich das schreibe, trage ich übrigens Gummistiefel, ein Sommerkleid mit Blumenmuster und einen Jutebeutel mit Bibi-Blocksberg-Aufdruck als Hut. Weil: Ich es kann.

Mal ganz davon abgesehen schaffe ich es auch ganz ohne Klamotten erfolglos zu sein. Sogar nicht nur ohne Klamotten, sondern ganz ohne mich selbst:

Quiz.jpg

Ganz ehrlich, ich wäre nicht auf die Lösung gekommen. 

Ich würde da jetzt gerne einen lustigen Kommentar zu abgeben. Allerdings ist es mir zu heiß für Humor und zudem bin ich einfach kein Kabarettist. Im Gegensatz zu Klaus Otto 55. 

Wie Sie sehen: Ich bin schon wieder massiv erfolglos und fernab aller "guten" Ratschläge unterwegs. 

2017-02-04 18.16.55.jpg

Apropos "unterwegs": Ich mache jetzt erstmal Urlaub. Denn ab Herbst geht es richtig los, da erscheint "Endlich erfolglos" als Buch. Checkt die Termine und kommt vorbei, ab dem 05.10. bin ich damit auf der Bühne. Die Premiere ist in Hamburg - und danach bereise ich das ganze Land und versuche erfolglos, euch das Buch vorzustellen. 

Wir sehen uns!